Motorradreifen Test Laufleistung

Reifen jeglicher Art haben eine bestimmte Laufleitung. Doch es kann nur sehr schwer vorhergesagt werden, wie hoch diese ist. Denn diese hängt vom jeweiligen Testfahrer ab. Je nach dem, wie stark abgebremst und beschleunigt wird, desto schneller nutzt sich der Reifen an sich ab. Doch auch die Gummimischung bei Motorradreifen und die jeweilige Anforderung ist nicht zu verachten. Daher stellen wir unterschiedliche Reifen und Tests vor.

Der Michelin 120/70 ZR17 58 W PILOT ROAD zeichnet sich durch eine hervorragenden Nass-Gripp aus. Möglich wird das durch die neuartige Lamellentechnologie. Die Laufleistung ist mit Michelin 2CT-Technologie angegeben.

Motorradreifen Testvorschlag Laufleistung auf Amazon

Wie viele Motorrad-Fahrer es sicher schon Wissen, gibt es auf Amazon zahlreiche Modelle und Anbieter von Motorradreifen. Durch das einfache Sterne-Bewertungssystem können Verbraucher den Nutzen aber auch die Qualität des Reifens erkennen. Folgende Motorradreifen werden als Testvorschlag von Käufern angegeben:

  1. Dunlop 180/55 ZR17 73 W Qualifier TL
  2. Heidenau 140/80-18 70S TT Motorradreifen
  3. Heidenau 150/70 B17 69T Motorradreifen
  4. Heidenau 120/80-18 62T TT Motorradreifen
  5. Michelin 160/60 ZR17 69 W TL PILOT ROAD 2 (2ct)
  6. Metzeler Reifen Sportec M7 RR (M) TL, 120/70, ZR17, 58W
  7. Pirelli 998900 Reifen 130/70-12 56P TL SL26

Die passenden Motorradreifen finden >

Motorradreifen Testhinweis Laufleistung verbessern

Der Fahrer hat immer auch Einfluss auf die Laufleistung des Reifens und kann diese verbessern. Richtige Nutzung, Pflege, Reinigung und Lagerung sind hier die wichtigsten Eckpunkte. Auch sollte die Straßenbeschaffenheit geprüft werden. Einige Straßen sind generell sehr glatt oder rau. Für jeden Anlass gibt es entsprechenden Gummibeschichtungen. In Kurven sollte die Reifenflanke nicht zu sehr belastet werden. Meist ist der Reifen hinten schneller runter.

Tourenfahrer stellt seine Testkandidaten mit hoher Laufleistung vor

Das Fachmagazin Tourenfahrer stellt in seinem Testvergleich der Reiseenduros fest, dass die Reifenindustrie für fast jeden Zweck entsprechende Reifen zur Verfügung stellen. So gibt es Reifen für Tourensportler, kombinierte On-Offroader und auch FIM-konformen Grobstoller. Leider darf nicht jeder Reifen, welcher von der Reifendimension passt, auch gefahren werden. Es gibt hier gesetzliche Vorgaben. Folgende Reifen überzeugen durch eine sehr gute Laufleistung:

  • Avon AM43/44 Distanzia
    Bridgestone Trailwing TW 101/152
    Continental Road Attack 2
    Dunlop Trailmax TR 91
    Golden Tyre GT 205/GT 200
    Metzeler Tourance

Motorradreifen Testempfehlung Laufleistung von Magazin 1000PS

Das Testmagazin 1000PS hat für das Thema Laufleistung und Reifenempfehlung eine entsprechende Testliste veröffentlicht. Diese wurde unterteilt in Anwendung, Info und Reifenvorschlag. Die Rennstrecken wurden unterteilt in Slick, Profil, Hobby, Straßensport, Touring, Allrounder, Reiseenduro und Hardenduros.

Slick

  • 1. Pirelli Diablo Superbike
    2. Dunlop KR
    3. Metzeler Racetec RR
    4. Bridgestone V-02
    5. Michelin Power Slick

Profil

  • 1. Pirelli Supercorsa
    2. Dunlop GP Racer D212
    3. Metzeler Racetec RR
    4. Conti RaceAttack Comp
    5. Michelin Power Cup

Hobby

  • 1. Bridgestone V-01
    2. Metzeler CompK Slick
    3. Conti RaceAttack Comp
    4. Dunlop D212 GP Racer
    5. Pirelli Supercorsa SP

Straßensport

  • 1. Michelin Power RS
    2. Bridgestone S21
    3. Dunlop Sportsmart 2Max
    4. Metzeler M7RR
    5. Pirelli Diablo Rosso 3

Touring

  • 1. Pirelli Angel GT
    2. Metzeler Roadtec 01
    3. Dunlop Roadsmart 3
    4. Conti RoadAttack 3
    5. Bridgestone A40

Allrounder

  • 1. Bridgestone S20 Evo
    2. Pirelli Diablo Rosso II
    3. Dunlop RoadSmart 3
    4. Metzeler Roadtec 01
    5. Pirelli Angel GT

Reiseenduro

  • 1. Metzeler Tourance Nex
    2. Pirelli Scorpion Trail 2
    3. Dunlop Trailmax TR91
    4. Michelin Anakee 3
    5. Conti Trail Attack 2

Hardenduros

  • 1. Mitas EF 07
    2. Metzeler SDE Supersoft
    3. Bridgestone X20
    4. Michelin Starcross 5
    5. Pirelli Scorpion XC

Die passenden Motorradreifen finden >